RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Neuerscheinungen
Verlagsgeschichte:
Die RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH bietet seit mehr als 35 Jahren wirtschaftsrechtliche Fachinformationen für Anwälte, Richter, Insolvenzverwalter und Unternehmensjuristen. Neben einem umfangreichen Seminar- und Tagungsprogramm mit jährlich 100 bis 120 Tagungen, Praktiker-Seminaren sowie Lehrgängen und Mitarbeiterschulungen in der RWS Insolvenzakademie, bilden Fachzeitschriften, ein ausgewähltes Buchprogramm und ein sich stetig entwickelndes elektronisches Publikationsangebot die vier Grundsäulen des Verlages. Im Zentrum stehen dabei das Insolvenzrecht, das Gesellschaftsrecht sowie das Bank- und Kapitalmarktrecht. Flaggschiffe des Verlages sind die wöchentlich erscheinende ZIP Zeitschrift für Wirtschaftsrecht, die erstmals 1980 aufgelegt wurde und der Kommentar zur Insolvenzordnung von Kübler/Prütting/Bork, der die InsO seit ihrer Entstehung begleitet. Dem Wirtschaftsrechtler vertraut ist daneben die RWS-Skriptenreihe, die sich Ende der 1970er Jahre aus den Seminarunterlagen zu einer eigenständigen Publikationsreihe entwickelt hat. Bis heute sind ca. 370 RWS-Skripte erschienen, viele davon gehören inzwischen über mehrere Auflagen hinweg bereits zu den Standardwerken im Wirtschaftsrecht. Neben der Skriptenreihe erscheinen bei RWS zahlreiche Formularkommentare, Handbücher, Kommentare und Loseblattwerke. Seit 2013 gibt es die Buchreihe ZIP-Praxisbuch. Sie hat wie die namensgebende Zeitschrift den Anspruch, aktuelle praktische Problemstellungen frühzeitig aufzugreifen und dem Praktiker eine fundierte Hilfestellung zu bieten.


Inhaber/Gesellschafter:
Dr. Bruno M. Kübler ist Gründungsgesellschafter des Verlags. Der Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln, ist seit 1990 Mitgesellschafter mit einem Anteil von 50%.


Rechtsgebiete:
Arbeitsrecht, Bankrecht, Baurecht, Bilanz- und Steuerrecht, Familien- und Erbrecht, Grundstücks- und Grundbuchrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Versicherungsrecht, Vertrags-, AGB- und Haftungsrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Zivilprozess-, Zwangsvollstreckungs- und Zwangsversteigerungsrecht, Kapitalmarktrecht.


Zielgruppen:
Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter, Notare, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Syndici/Justitiare in Banken und Wirtschaft, Richter und Rechtspfleger


Werkgattungen:
Großkommentare, Kurzkommentare, Lehrbücher, Handbücher, Skripten, Praxisbücher, Vertragsmuster, Reihen, Loseblattwerke, Gesetzestexte, Festschriften, Monographien.
Zeitschriften, Entscheidungssammlungen, elektronische Medien, Datenbanken. Seminare und Lehrgänge.


Hauptwerke:
Baums/Thoma (Hrsg.),WpÜG - Kommentar zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz;
Bork/Hölzle (Hrsg.), Handbuch Insolvenzrecht; Bork/Schäfer (Hrsg.), GmbHG Kommentar zum GmbH-Gesetz; Göpfert (Hrsg.), Handbuch Arbeitsrecht in Restrukturierung und Insolvenz; Graf-Schlicker (Hrsg.), InsO Kommentar zur Insolvenzordnung; Großfeld, Recht der Unternehmensbewertung; Hirte, Kapitalgesellschaftsrecht; Kübler (Hrsg.), HRI Handbuch Restrukturierung in der Insolvenz; Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO Kommentar zur Insolvenzordnung; Michalski/Römermann (Hrsg.), PartGG Kommentar zum Partnerschaftsgesellschaftsgesetz; Lenenbach, Kapitalmarktrecht und kapitalmarktrelevantes Gesellschaftsrecht; Mönning (Hrsg.), Betriebsfortführung in der Insolvenz; Wachter (Hrsg.), AktG Kommentar zum Aktiengesetz; Wolf/Eckert/Ball, Handbuch des gewerblichen Miet-, Pacht- und Leasingrechts.

Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP); Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR); Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft (ZBB); Zeitschrift für Immobilienrecht (ZfIR); Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht (ZVI); Zeitschrift für Wettbewerbsrecht (ZWeR).




Verlagsanschrift:
Aachener Straße 222, 50931 Köln
Telefon: 0221 40088-0
Telefax: 0221 40088-28
www.rws-verlag.de
info@rws-verlag.de

Niederlassungen:
Köln
Geschäftsführung:
Prof. Dr. Felix Hey, Dr. Bruno M. Kübler
Verlagsleitung:
Katja Schwind
Mitarbeiterzahl:
20
Lieferbare Titel:
ca. 100
Lektorat:
Markus J. Sauerwald
Marketing/Werbung:
Uwe Kalkowski
Vertrieb:
Karl-Heinz Schneider
Auslieferung:
Karl-Heinz Schneider
Öffentlichkeitsarbeit:
Uwe Kalkowski